So gelingt der Wiedereinstieg: Checkliste

Der Wiedereinstieg ist ein Prozess, der gut gestaltet werden kann. Hier eine kleiner Ablaufplan, was in den Blick genommen werden sollte, damit der Wiedereinstieg für Unternehmen und Wiedereinsteigenden gelingt:

  • Rückkehrgespräch ca. drei Monate vor dem geplanten Ende der Elternzeit (evtl. in zwei Etappen)
  • – Klären des Rückkehrzeitpunktes
    – Vereinbaren der Art der Rückkehr (Voll- oder Teilzeit sowie Stundenanzahl bei Teilzeit)
    – Festlegen des Arbeitsplatzes nach der Rückkehr
  • Vereinbaren von flankierenden Maßnahmen (notwendige Schulungen) passend zu vorhandenen Fähigkeiten und Kenntnissen und den Anforderungen des neuen oder alten Arbeitsplatzes
  • Beauftragen von Verantwortlichen im Unternehmen, damit Equipment und Technik vorhanden ist und am ersten Arbeitstag auch funktioniert
  • „Willkommen zurück“ am 1. Arbeitstag: Vorgesetzte/r begrüßt und nimmt sich Zeit
  • „Willkommen zurück“ am 1. Arbeitstag im Kollegenkreis
  • Vereinbaren eines Einarbeitungsplanes mit den jeweiligen Verantwortlichen
  • Zwischengespräche mit dem/der Vorgesetzten passend zum Einarbeitungsplan
  • Abschlussgespräch mit dem/der Vorgesetzten zum Ende des Einarbeitungsplans

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s