Archiv für den Monat Juli 2018

Ehrgeiz und Familienplanung?

Die Boston Consulting Group befragte 2017 200.000 Teilnehmende in fast 200 Ländern (verschiedene Branchen, unterschiedliches Alter, unterschiedlicher Familienstand) zu ihren Ambitionen der Karriereplanung. Frauen wird teilweise nachgesagt, dass sie zu wenig ehrgeizig seien. Der „Ambition gab“ würde im Karrierealter zwischen 30 und 40 Jahren dazu führen, dass ihnen die Familienplanung wichtiger sei.

Stimmt das? Die Studie kommt zu anderen Ergebnissen. Frauen streben zu 85 Prozent eine Führungsposition an – wenn ihr Unternehmen Geschlechtervielfalt auch wirklich lebt oder auf einem guten Weg dahin ist. Die Quote der „Ambitionierten“ reduziert sich auf 66 Prozent, wenn die Unternehmenskultur wenig Wert auf Geschlechtervielfalt legt.

Das Desinteresse der Frauen ist also eine Reaktion auf die Atmosphäre im Unternehmen – und nicht an mangeldem Ehrgeiz liegt. Die Leiter der Studie weisen darüber hinaus darauf hin, dass neben den klassichen Diversity-Aspekten (Alter, Nationalität, Geschlecht) eine spürbar positive Haltung gegenüber Frauen in Führungspositionen sichtbar sein sollte und gelebt werden sollte. Weitere wichtige Zutaten sind Netzwerke und Mentoring-Programme – für Frauen und Männer.

Der Beitrag von Edition F findet sich hier https://editionf.com/Frauen-Fuehrungspositionen-Ehrgeiz-Studie

Advertisements