Schlagwort-Archive: Workshop

Ein Workshop zum Wiedereinstieg für Kommunen und Verwaltungen

Personalverantwortliche haben viele Gruppen und Lebensabschnitte im Blick: Da sind die Auszubildenden oder jene, die es werden wollen oder sollen. Fragen von Ausbildungsfähigkeit und auch evtl. auch rückläufige Bewerbungen sind Alltag. Die Frage „Wie können gute Mitarbeitende gebunden werden?“ sind im guten „Neu-Englisch“ im Employer-Branding angesiedelt. Die Gesundheit der Mitarbeitenden bei längeren Lebensarbeitszeiten und viele andere Themen mehr finden sich auf den Todo-Listen. Eine Zielgruppe taucht dabei aber oft nicht auf: die Wiedereinsteiger. Diese Mitarbeitenden sind ausgebildet und qualifiziert – und viele davon wollen wieder zurück in den Beruf, etliche davon in Vollzeit. 2011 arbeiteten in Deutschland 45 % der erwerbstätigen Frauen im Alter von 15 bis 64 Jahren (lt. Statistischem Bundesamt). Die Erwerbsquote betrug 2011 knapp 68 %. Das ist in der EU Rang vier für Deutschland. Mehr als 55 % der Frauen arbeiten wegen der Kinderbetreuung, der Pflege von Angehörigen oder aus anderen familiären oder persönlichen Gründen Teilzeit. Doch sind diese als „stille Reserve“ im Blick?
In der Kombination von Workshop und Seminar werden wir im Erfahrungsaustausch erfolgreiche Ansätze vergleichen, damit voneinander gelernt werden kann. Damit ein Wiedereinstieg erfolgreich gelingt, muss schon vor dem Ausstieg begonnen werden. Die Expertin bringt dabei ein, wie dieser Prozess gestaltet werden kann.

Ist das gerade Ihr Thema oder wird es werden? Dieser Workshop wird am 26. November 2014 vom Niedersächsischen Studieninstitut in Hannover durchgeführt. Zur Anmeldung geht es hier: http://www.studieninstitut-oldenburg.de/staticsite/staticsite.php?menuid=443&topmenu=85  (bis Dienstag können Sie sich noch anmelden).

Sehen wir uns? Ich freue mich!

Advertisements